Neumond im Wassermann

Was bedeutet Neumond astronomisch?

Neumond ist immer dann, wenn Sonne und Mond in Konjunktion zueinander stehen, also direkt aufeinander. Wenn man sich vorstellt, davor zu stehen, kann man immer nur einen sehen: Entweder den Mond, oder die Sonne.

Alles von vorne

Neumond an sich trägt immer die Energie des Neuanfangs in sich. So gesehen ist es auf jeden Fall eine gute Idee, Neues in sein Leben einzuladen und wichtige Projekte nun zu starten, sofern keine anderen wichtigen kosmischen Aspekte dem entgegenstehen.

Emotionen drängen an die Oberfläche

Gefühle zeigen sich nun stärker, als zu anderen Zeiten. Zeige nun deine Emotionen, lasse sie zu, anstatt sie zu unterdrücken. Bleibe gelassen, auch wenn du heute Unruhe und Hektik verspürst. Mancher fühlt sich auch etwas erschöpft zu Neumond und hat nicht den richtigen Drive, nun groß etwas mit sich anzufangen.

Von nun an ein “besserer Mensch”…

Ein guter Tag, um leidige Gewohnheiten endlich über Bord zu werfen. Ganz egal, ob du nun endlich das Rauchen aufgeben willst, den Alkohol oder auch unkontrolliertes Essen. Auch Arbeitssucht oder Kaufsucht als Beispiel für alle möglichen anderen Süchte und kannst du nun angehen. Die Chancen stehen gut, dass das auch gelingt. Neumond hilft dabei – und natürlich ein guter Therapeut!

Neumond im Wassermann

Im Wassermann steht der Neumond nun für Innovationen im Bereich Technik, auch Computer, Software etc. Ebenso sind die Nerven besonders angesprochen. Wenn du hier schon immer mal etwas für dich tun wolltest, ist an Wassermann-Neumond der Tag gekommen. Auch dein lange geplantes Astrologieprojekt kannst du nun starten.

Sich zeigen!

Du kannst zu Neumond im Wassermann auch erfolgreich mit deinem Projekt in die Öffentlichkeit treten, einen Vortrag unter Gleichgesinnten halten und die neuen Medien für dein Marketing nutzen.

Unabhängigkeit als Voraussetzung

Ganz wichtig ist nun natürlich alles, was mit Eigenständigkeit, Originalität, Exaltiertheit und einem glasklaren, wachen und intelligentem Geist bei weitgehend fehlender Emotionalität zu tun hat. Anders muss es sein und speziell. Projekte, die nun starten, sind oft revolutionär, richtige Shooting-Stars, aber nicht unbedingt auf Dauer angelegt.