Wie auch du deinen fiesen Schwarzen Mond überlistest…

Warum wird dir dein Astrologe diese ominöse Wahrheit über Lilith nicht erzählen? Vermutlich deshalb, weil er sie selber nicht kennt. Der psychologische Astrologe wird dir vielleicht viel erzählen darüber, wie sich deine Weiblichkeit in dieser Zeit entwickelt. Der klassische Astrologe wird dir sagen, welch Quatsch es ist, Lilith überhaupt mit die Deutung einzubeziehen. Der spirituelle Astrologe wird dir den hierzu passenden Engel heraussuchen etc. Aber wird er/sie dich ganz konkret auf ein paar wichtige Fakten hinweisen? Dinge, die sich in deiner Realität tatsächlich mit ziemlicher Gewissheit zu dieser Zeit ereignen werden?

Des Schuster’s Schuh…

Ich beschäftige mich nun seit vielen Jahren mit Astrologie. Aber wie das so ist: Wer hat die schlimmsten Schuhe? Richtig: Der Schuster… So ist es auch bei Astrologen. Viele meiner Kollegen/innen beraten sehr gut und leidenschaftlich ihre Klienten, treffen unglaublich präzise Aussagen über deren Anlagen, Fähigkeiten, Möglichkeiten, Chancen und Risiken. Sie beraten, was zur rechten Zeit am rechten Ort Früchte trägt und so weiter. Die Klienten sind dankbar, schreiben sich diese Dinge sorgfältig auf, streichen sich kritische Tage rot im Kalender an und leben nach ihren Konstellationen…

Wie war das mit dem Balken im Auge?

Was aber macht der Astrologe bzw. in diesem speziellen Fall die Astrologin? Nämlich ganz speziell ich?

Seit Wochen warte ich darauf, dass Lilith mich endlich aus ihrem Klammergriff im 8. Haus entlässt und mir mein Leben wieder etwas freundlicher gestaltet, indem sie mir nicht mehr ständig für jeden Schmarrn die Kohle aus der Tasche zieht… ich sehne den Tag herbei, an dem sich der Aspekt mit dem schönen Namen “Bankott-Aspekt” endlich aus meinem Leben verabschiedet – und vergesse es dann. Mein Schicksal allerdings hat mich nicht vergessen…

Laune des Schicksals oder klare Berechnung?

Wie es der Kosmos so will, treffe ich an diesem entscheidenden Tag – der mir natürlich nicht bewusst ist, weil ich ja nicht extra nachgeschaut habe, mit einer Freundin. Bin spät dran, die Straßen sind voll, viele Urlauber da, Baustellen, Ampeln und Wochenende ist es auch noch. Und, was passiert folgerichtig, wenn man Gas gibt, wenn man dann endlich mal freie Fahrt hat und ohnehin in Eile ist???

Es kommt, was kommen muss: Unsere lieben Gesetzeshüter haben ein kleines Fotoshooting entlang meines Weges eingerichtet. Geschmackvoll dekoriert mit naturidentischem Grün am Wegesrand und wunderbar in die sanfte Kurvenführung der Strasse eingebettet. Ein Meisterwerk der sanften Integration von Technik in die Landschaft…

Augen auf im Straßenverkehr

Was sag ich: Ich hab’s zu spät gesehen und bin ihnen voll in die Falle getappt… Ich muss schon sagen, für den Preis hätte ich wenigstens ein schöneres Foto mit mehr Liebe zum Objekt erwartet.

Und was hat das jetzt mit mir zu tun?

Was will ich euch damit sagen? Kümmert euch um euren Schwarzen Mond! An dem Tag, als mir das passiert ist, trat Lilith gradgenau in mein 9. Haus ein. Lilith im 9. Haus macht sehr offen für Schönes und lässt uns gerne stundenlang schwadronieren und philosophieren.

Just in Time

Aber leider hat dieser Transit auch noch den unschönen Namen: Strafzettelaspekt. Nicht umsonst, wie man sieht? Er macht seinem Namen alle Ehre, Respekt! Und dann auch noch die Auslieferung: Sowas von Just-in-Time.

Nun, Lehrgeld bezahlt und die nächsten 9 Monate wird der Fuß vom Gas genommen. Man handelt sich hier nämlich nicht nur Strafzettel ein – übrigens auch gerne beim Falschparken (das war beim letzten Mal) -, sondern die Unfallgefahr steigt auch allgemein stark an.

Übrigens: Die Tage, in denen ein Planet in ein neues Haus oder Zeichen eintritt oder austritt, bzw. einen Planeten darin antrifft, sind immer besonders kritisch.


 

Wenn du nun wissen willst, was dein Schwarzer Mond gerade mit dir vorhat: KLICKE HIER! Ich sag es dir gerne 🙂