Jungfrau und Venus

Sie konnten zusammen nicht kommen..

Hier trifft zusammen, was sich nicht viel zu sagen hat. Gefühle kommen hier eher aus dem Tiefkühlfach, als aus einem feurig lodernden Herzen. Man neigt dazu, Gefühle überkritisch tot zu analysieren, bis von ihnen kaum mehr ein dürres Gerippe überbleibt. Man kauft seinem Gegenüber hier im Vorfeld bereits “den Schneid ab”, wie man in Bayern sagt, wenn man jemand einschüchtert.

Argusaugen entgeht nichts

Spontan gezeigte Zuneigungen werden gelähmt und bei zurückhaltenden Menschen oft schon im Keim erstickt, weil man sich so befangen und gehemmt fühlt in Gegenwart einer kritisierenden Jungfrau-Venus. Sogar sehr intuitive Menschen, die ansonsten ihr Herz auf der Zunge tragen,  können hier Probleme haben, ihre Freude und ihren Überschwang so spontan zu zeigen.

Analyse kommt vor Gefühl

Eine Jungfrau Venus kann sich nicht einfach an der Schönheit eines Bildes erfreuen, einfach so aus dem Bauch heraus. Nein, sie muss ganz genau wissen, welcher Künstler es mit welcher Intention in welcher Epoche zu welchem Zweck gemalt hat. Am liebsten noch die chemischen Analysen der Farben und des Hintergrunds dazu mit der genauen Herkunftsurkunde des verwendeten Holzes für den Keilrahmen. Dann schickt die Jungfrau Venus sich an, auf Freude umzuschalten… Oder von dem, was dann halt noch davon übrig ist…

Workaholic von Perfektionistin gesucht!

Am besten ist eine Jungfrau Venus bedient, wenn sie sich ihren Partner im Arbeitsumfeld sucht. Da sind Gesprächsthema und gemeinsame Interessen von vornherein festgelegt und man muss sich hier nicht lange mit Kreativität oder Gefühslduseleien aufhalten. Nimmt es Wunder, dass sehr viele Vertreter dieser Gattung unverheiratet bleiben? Die Anforderungen an den potentiellen Partner sind einfach so überzogen, dass man sich diesen mit irdischen Fähigkeiten weder malen, noch backen kann.

Kollegenliebe

Ganz anders sieht es mit Kollegen aus. Diese können sich durch Zuverlässigkeit und Kompetenz durchaus zum Freund hocharbeiten. Natürlich unter gewissen Voraussetzungen, die keinesfalls verhandelbar sind.

Spieglein, Spieglein – schau genau!

An erster Stelle steht die persönliche Erscheinung, Gepflegtheit, Hygiene und Sauberkeit. Ist eines dieser Kriterien nicht oder nicht in vollem Umfang gegeben – halte dich lieber fern! Die Jungfrau Venus ist hier gnadenlos und wird dir sehr genau zu verstehen geben, was sie von Schlamperei und Nachlässigkeit im zwischenmenschlichen Bereich hält. Ordnung und Sauberkeit sind selbstverständlich und dieser Anspruch wird nicht diskutiert.

Mal ein Auge zudrücken, liebe Jungfrau-Venus?

Leider macht diese Einstellung die Entwicklung einer hoffnungsvollen Liebesbeziehung nicht gerade leichter. So kommt es , dass hier hinter der perfekten Fassade sehr oft ein Gefühl der Einsamkeit und Frustration enstehen kann.

Perfekte Versorgung

Diese Eigenschaften prädestinieren diese Menschen unter anderem jedoch zur perfekten Krankenschwester oder Ärztin, wie auch Chirurgen mit psychologischem Geschick. Auch super akkurate Handwerker mit unfassbaren feinmotorischen Fähigkeiten wachsen unter dieser Konstellation heran.  Sie wollen halt einfach alles nicht nur gut machen – perfekt müsste es schon sein. Sie sind trotz ihres bisweilen anstrengenden Naturells unglaublich mitfühlend und wollen wirklich helfen. Sie arbeiten wirklich hart und sind erst zufrieden, wenn alle zufrieden sind.

Liebe am Arbeitsplatz

In dieser Zeit sind demnach die Chancen, eine Liebe im Arbeitsumfeld zu finden, ungleich größer als zu anderen Zeiten. Immer wieder dran denken, dass auch “GUT” gut genug sein darf, erleichtert das Leben in dieser Phase.

Ich wünsche dir eine produktive Zeit mit Jungfrau/Venus!


Du willst wissen, wie deine eigene Venus liebt? Oder was deine persönliche Venus mit deinen Finanzen anstellt? KLICKE HIER!