So stehen die Sterne für die Fische

Motto:

Das Motto der Fische für 2017 lautet: Ich bin dann mal weg!

 

Lebensziel

Die haben stets eine latente Sehnsucht nach der Verschmelzung mit der Einheit der Dinge. Sie wollen aufgehen in der Schöpfung. Sie streben nach Transzendenz. Wenn das Leben manchmal allzu hart erscheint, verstehen sich die Fische auch auf Selbstbetäubung – um der Wahrheit nicht ins Auge sehen zu müssen.

Die Fische im Beruf und ihre Finanzen

Frage Nummer eins lautet: Willst du wirklich arbeiten? Wenn ja, dann muss es eine Arbeit sein, in der deine Fähigkeiten wertgeschätzt werden. Einige Fische denken in diesem Jahr über ganz andere Einnahmequellen nach: Zum beispiel das Geld des Partners, eine Pension oder Rente oder auch von Anlagen oder Erspartem. Deine lebhafte Imaginationskraft kann dir im beruflichen Umfeld ein gutes Einkommen erschaffen und bereitet dir nebenbei auch noch Freude. Für Künstler, Musiker, Schauspieler oder Schriftsteller bricht nun eine ausgesprochen schöpferische Phase an. Auf der anderen Seite entschließen sich einige Fische vielleicht auch, ganz bewusst einmal nichts zu tun, da ihnen ohnehin derzeit jeglicher Ehrgeiz zum Aufbau einer Karriere fehlt.

Die Finanzen erfordern eine sorgfältige Beobachtung in diesem Jahr, da Fische sehr anfällig sind für Fehlinformationen und dementsprechend geneigt sind, fragwürdige finanzielle Entscheidungen zu treffen. Das Einkommen hängt in diesem Jahr sehr stark davon ab, ob du dich entschieden hast zu arbeiten, oder lieber eine Pause einlegst. Eine gute Sparpolitik kann so oder so in diesem Jahr nicht schaden.

Die Fische und die Liebe

Glückseligkeit, Romantik und Schwärmerei. Diese Worte umschreiben das Liebesleben der Fische in 2017. Sehr leicht geraten sie in Verzückung die Fischlein und ehe man es sich versieht, flattern auch schon ganze Schmetterlingschwärme in ihrem Bauch herum. Sehr allergisch reagieren Fische in diesem Jahr auf Kritik. Wenn dein Partner von dieser Art ist, wird es sicherlich das eine oder andere Mal zu Streitereien kommen. Manch eine/r denkt dann auch gar darüber nach, diese Beziehung zu beenden. Manchmal ist es auch besser, aus einer schlechten Beziehung auszusteigen. Und dabei ist es auch egal, ob es sich hier um eine Arbeitsbeziehung oder eine Partnerschaft handelt. Wenn jemand auftaucht, der das Wesen der Fisches mehr wertschätzt, ist der Fisch in diesem Jahr keinesfalls abgeneigt, sch umzuorientieren. Schon im Frühjahr kann so jemand in dein Leben treten. Liebe liegt in der Luft. Achte dabei aber, dass es jemand ist, der auch zu Verfügung steht und zu haben ist. Lieber realistisch bleiben und vorher abchecken, ob du wirklich das einzige”Gspusi” bist, oder ob es da noch Nebenbuhler gibt. Wenn du dich auf ein heimliches Dreiecksverhältnis einlässt, solltest du das auch bewusst tun. Nur so kann sich der Liebesschmerz letztlich in Grenzen halten.

Glück

Sehr gute Tage für Liebe und Leidenschaft vom 01.-27.01.. Ein Super-Geldtag ist der 13.01.. Am 24.01. Lotto-Spielen nicht vergessen. Geniale Eingebungen am 03.03.

Turbo-Tage des Jahres

Um den 26.10 und 09.11.

Glückstag für die Fische

Lege Dinge, die dir wichtig sind, auf einen Donnerstag. Am Donnerstag  herrscht Neptun/Jupiter-Energie. Das ist deine Energie!

Guck in die Sterne!

Dein Glücksplanet ist Neptun/Jupiter. Immer wenn Neptun/Jupiter angesprochen ist durch andere Planeten, ist auch deine Energie mit aktiviert.

Mut zur Farbe

Umgib dich mit deinen Farben. Sie geben dir Kraft und Energie. Trage sie als Kleidung oder Accessoire oder richte deine Umgebung damit ein.

Deine Glücksfarben sind flussgrün und hellila. Alles blass und sehnsüchtig.

Power durch Steine

Dein Glücksstein ist der Amethyst, Andenopal, Fuorit und der Mondstein.

Wie werden die Fische fit?

Besonders gut wirkt sich vegetarische Ernährung und Lichtnahrung auf die Gesundheit der Fische aus.

Wohin in den Urlaub?

Schon mal die Idee gehabt, nach Australien oder Finnland zu fahren ? Dort können sich die Fische  ganz besonders gut erholen und fühlen sich extrem wohl – weil es ihrem Naturell entspricht.

Spirituelles Wachstum

Die Fische finden am besten in ihre Mitte bei Musikmeditationen, Traummeditationen, Symbolmeditationen oder Bhakti Yoga. Schon mal ausprobiert?

 

Viel Glück für dein ganz persönliches Sonnenjahr 2017!


Du willst wissen, wie deine Sterne speziell ganz alleine für dich stehen? DANN KLICKE HIER!