Der Steinbock

22.Dezember – 20. Januar

Nun ist der Zenit des Tierkreiszeichens erreicht. Die Sonne steht am höchsten Punkt im Zeichen Steinbock und leitet für die nächsten Wochen die Herrschaft Saturns ein.

Nach oben – gibt’s auch noch andere Richtungen?

 Und genau da will er hin: Ganz nach oben. Ehrgeizig, zielstrebig, zu allen Opfern bereit. An einem Steinbock-Kollegen vorbei Karriere machen zu wollen könnte sich etwas schwierig gestalten…

Das Beste zum Schluss…

Saturnkinder sind Spätentwickler und wirken jünger, je älter sie werden. Nachdem sie meist früh erwachsen werden mussten, aus welchen Gründen auch immer, tut einem Steinbock unglaublich gut, auch in reiferen Jahren ein Stückchen seiner verlorenen Kindheit nachzuholen.

Alles ist relativ

Eine Eigenart der Steinbock Geborenen ist es so auch, sich mit Menschen sehr weit entfernter Altersgruppen zu umgeben. So ist es nichts Besonderes, wenn der neue Freund der Steinbock-Tochter ein halbes Jährchen alter ist, als deren Vater oder der neue Lebensgefährte der verwitweten Mutter mit Sohnemann studiert hat.

Mit 66 Jahren…

Steinböcke sind ohnehin die langlebigsten, zähesten Charaktere im ganzen Tierkreis und können über ihr Alter hervorragend hinwegtäuschen. In früher Jugend sind sie es, die das Bier besorgen – die Freunde wirken einfach noch zu jung… Mit Anfang Achtzig wirkt er dann aber, als würde er nun endlich die Zeit für seinen ersten Bungee-Sprung gekommen sehen.

Ein Indianer kennt keinen Schmerz

Was ein Steinbock braucht wie die Luft zum Atmen,  ist Respekt und Würde. Bereit, vieles zu tragen und zu ertragen – er trägt ohnehin meist die ganze Sippengeschichte auf seinen Schultern – ist es für ihn essentiell wichtig, respektiert und gewürdigt zu werden. Dann ist er bereit, noch sehr viel mehr zu tun.

Fixiert auf das Erreichen seines Zieles, nimmt er alle Notwendigkeiten und Unbequemlichkeiten des Lebens als zwangsläufig hin und sieht darin auch absolut keinen Grund, zu jammern. Ein Indianer kennt keinen Schmerz!

Haste was – biste was…

Und sie wollen sich Status und Prestige in der Gesellschaft erarbeiten. Wie schon David Bowie sagte:

„ Ich hatte immer dieses widerliche Bedürfnis, mehr als nur ein Mensch zu sein.“

(geboren am 8. Januar 1947).

Unterstatement

Fernab von Luftschlössern feilt das am meisten entwickelte Erdzeichen an seiner Karriere, schickt seine Kinder auf die besten Schulen, die er sich leisten kann und gibt nebenbei im Job, aber auch auf dem alljährlichen Elternabend perfekt gestylt im Designeranzug seinen reduzierten und daher oft auf eine ganz spezielle Weise geheimnisvoll wirkenden Auftritt.

Die alten Eltern werden aufs bestmögliche gepflegt. Man wird sich auch hier niemals etwas nachsagen lassen.

Harte Schale, weicher Kern

Es mag so wirken, als ob dieser verschlossene Zeitgenosse so gar nicht fähig zu Gefühlen wäre. Aber ganz im Gegenteil, wie so oft. Unter der unterkühlten, perfekten Fassade lodern oft  heftigste Feuerstürme. Aber Herr oder Frau Steinbock hasst es, sein/ihr Gesicht zu verlieren und hofft auch, dass diese „Unregelmäßigkeit“ bald wieder aus ihrem Gemüt verschwinden möge. Bringt ja auch die ganze Planung durcheinander, so ein Liebesrausch….

Lass dich überraschen…

 Sie erwarten von der Liebe ebenso wie Status und Ansehen auch emotionale Sicherheit und das Gefühl, gebraucht zu werden. Und ist die Haustür sicher verschlossen, das Licht aus, dann lasse dich als Partner/in eines Steinbocks doch einfach mal überraschen, was dir da im Spießergewand so entgegenkommen kann…

Du bist ok!

 Oft von Geburt an mit Selbstzweifeln geplagt, muss ein Steinbock unbedingt im Laufe seines Lebens lernen, dass das Glas immer halbvoll ist. Schreibe Tagebuch und halte darin auch jeden noch so kleinen Erfolg fest, so dass du alles schriftlich vor dir hast, wofür du dich jeden Abend ausgiebig loben darfst.

Eine schwierige Aufgabe, ich weiß

 Gehe hinaus in die Welt, zeige deine Talente! Lebe deine Berufung! Lobe dich sich jeden Tag!

Verstecke deine Talente nicht. Du hast sie bekommen, um sie zu nutzen. Was nützt eine Sonnenuhr im Schatten?“

(Benjamin Franklin)

Wer passt zu ihm?

Finger weg von Zwillingen und Löwen, wenn du dir Ärger ersparen willst. Diese Schicksalspartner werden immer wieder in verschiedener Form in  in dein Leben treten. Aber muss es gleich als Lebenspartner sein?

Deine ganz persönliche Beratung kannst du HIER BUCHEN!